Freiwillige FeuerwehrNordheim

Navigation

Delegiertenversammlung der Kreisjugendfeuerwehr Heilbronn

Samstag, 25.03.2017von Marcel Hoffmann, Medienteam KFV Heilbronn

Am Freitag, den 24.03. fand die jährliche Delegiertenversammlung der Kreisjugendfeuerwehr Heilbronn in Brackenheim statt.

Kreisjugendfeuerwehrwart Timo Kraft eröffnete den Abend und begrüßte die 203 Anwesenden.

In seinem Bericht konnte er unter anderem darüber berichten, dass die Zahl an Jugendlichen in der Jugendfeuerwehrwehr stetig steigt. Auch freut es ihn, dass es immer mehr Kinderfeuerwehren im Landkreis gibt.

Am Abend wurde über Änderungen in der Jugendordnung abgestimmt. Hierfür wurden die einzelnen Änderungen zunächst vorgestellt. Für die Änderungen stimmten 116, 9 Stimmen entfielen auf „nein“.

Eine dieser Änderungen war die Gründung des Kreisjugendforums. Das Forum soll der Öffentlichkeitsarbeit und somit auch der Mitgliedergewinnung dienen. Weiter sollen die Jugendlichen organisatorischen Aufgaben übernehmen, wie z.B. bei Wettkämpfen oder Sportveranstaltungen. Weiter sollen sie allgemeinen Problemen der Jugendfeuerwehren auf Landkreisebene (z.B. Uniformmangel, Uniformüberschuss) lösen. Auch der Austausch unter den Jugendfeuerwehren im Landkreis, mit gemeinsamen Übungen und/oder Veranstaltungen wird eine Aufgabe des neu gegründeten Kreisjugendforums sein.

Der nächste Tagesordnungspunkt galt den Wahlen. Gewählt wurden 2x Beisitzer/in Landkreis, 1x Schriftführer/in, 1x Kassier und 1x Kassenprüfer/in.

Als Beisitzer wurden Timo Brüstle, FF Eppingen und Steffen Max, FF Siegelsbach gewählt. Stefanie Walter, FF Leingarten wurde Schriftführerin. Als Kassier wurde Elke Stengel, FF Pfaffenhofen und als Kassenprüfer Thomas Rebholz, FF Neuenstadt im Amt bestätigt.

Paragraph 10 der Jugendordnung besagt, dass einer der zwei Stellvertreter der Kreisjugendleitung von der Stadt Heilbronn direkt in den Kreisjugendfeuerwehrausschuss bestimmt wird. Nach dem Rücktritt von Christoph Franz wurde Lena Wieland hierfür bestimmt.

Grußworte überbrachten Rolf Kieser, Bürgermeister der Stadt Brackenheim, Thomas Maier, Dezernet des Landratsamtes Heilbronn sowie Reinhold Gall, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Heilbronn.

Die Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg in Silber erhielten:

  • Uwe Bohse, Zaberfeld
  • Simon Dehner, Ellbachtal
  • Jessica Lang, Möckmühl
  • Andreas Löffler, Lauffen a.N.
  • Timo Nachbar, Schwaigern
  • Andreas Ohr, Schwaigern
  • Jürgen Stein, Schwaigern
  • Michael Wagenplast, Schwaigern

An einem früheren Termin erhielten bereits folgende Personen die Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg in Silber:

  • Torsten Fritz, Leingarten
  • Peter Mall, Oedheim
  • Tobias Schaffroth, Neuenstadt
  • Tobias Stopper, Nordheim
  • Steffen Waglöhner, Ilsfeld
  • Eva-Maria Wagner, Nordheim