Freiwillige FeuerwehrNordheim

Navigation

Truppführer

Truppführer und Truppmann beim Leistungsabzeichen

Der erste Führungslehrgang in einer Freiwilligen Feuerwehr

Im Anschluss an die Ausbildungen zum Truppmann (Teil 1 und 2) und Sprechfunker kann von den Einsatzkräften die Ausbildung zum Truppführer besucht werden. Die Ausbildungsinhalte orientieren sich weitgehend an der Ausbildung zum Truppmann Teil 1, der Schwerpunkt liegt hier aber insbesondere auf dem taktischen Verhalten im Einsatz. Im Rahmen des 35-stündigen Lehrgangs sollen die Feuerwehrkräfte zur eigenverantwortlichen Führung eines Trupps, bestehend aus zwei Einsatzkräften, befähigt werden. Die Ausbildung zum Truppführer wird als Kreisausbildung durchgeführt und richtet sich nach dem Lernzielkatalog der Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg. Die erfolgreiche Ausbildung zum Truppführer ist zudem Voraussetzung für weitere Führungs- und Fachlehrgänge an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal.

Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Nordheim besuchen den Lehrgang in der Regel in LauffenBrackenheim oder Schwaigern.